Technologie-orientierte ETF-Anleger

Photo by LJ on Pexels.com

Technologie-orientierte Anleger

Wer bei Apple, Alphabet, Facebook oder Amazon früh investiert und die Aktien gehalten hat, erzählt von dieser Erfolgsgeschichte sicher noch seinen Enkeln mit Tränen in den Augen. Davon träumt so ziemlich jeder: den richtigen Riecher haben und von Stunde Null an dabei zu sein. Leider leichter gesagt als getan. Die Geschichte zeigt, dass selbst Marktführer sang und klanglos vom Markt verschwunden sind, weil sie einen Trend verschlafen oder sich nicht rechtzeitig an veränderte Umstände angepasst haben (Unser Lieblingsbeispiel: Nokia). 

Tech-affine Anleger spielen mit dem Risiko, das ihnen gleichsam Chancen eröffnet. Sie wollen deshalb nicht ausschließlich dividendenstarke Blue Chips in ihrem Portfolio. Blue Chips sind solide Anlagen, werden aber aller Wahrscheinlichkeit nach keine riesigen Wachstumssprünge mehr machen. 

Lies im Lexikon nach was Blue Chips sind

Formatkriege als Warnung

Dem technologie-orientierten Anleger kann es nicht schaden, sich von Zeit zu Zeit die Formatkriege der Vergangenheit in Erinnerung zu rufen. Sie zeigen, dass auch der heutige Status quo nicht immer selbstverständlich war und dass es bei jedem neuen technologischen Pfad immer Gewinner und Verlierer gibt.

Interessierst du dich für die Formatkriege der letzten Jahrzehnte? In diesem Wikipedia Artikel könnt ihr euch nochmal alle anschauen

Mit einem technologieorientierten ETF kann man das Risiko, auf das nächste Nokia zu setzen, durch Streuung reduzieren. Sie decken in der Regel einen bestimmten Zukunftsmarkt ab, z.B. Wasserstoff, Robotik oder Biotechnologie

Viele der Trends und Zukunftsmärkte können mit einem eigenen ETF abgebildet werden. Es gibt nicht DEN Technologie-ETF, der alles umfasst. 

NASDAQ-100: Der Index der amerikanischen High-Tech-Firmen

iShares NASDAQ-100® UCITS ETF (DE) (ISIN: DE000A0F5UF5 | ausschüttend | physische Replikation)

Lyxor Nasdaq-100 UCITS ETF – Acc (ISIN: LU1829221024 | thesaurierend | synthetische Replikation)

TecDAX: Der Index der 30 größten deutschen Technologieunternehmen

iShares TecDAX® UCITS ETF (DE) (ISIN: DE0005933972 | thesaurierend | physische Replikation) 

Lyxor 1 TecDAX UCITS ETF – I EUR DIS (ISIN: DE000ETF9082 | ausschüttend | physische Replikation)

Robotik, Automatisierung und künstliche Intelligenz

iShares Automation & Robotics UCITS ETF (ISIN: IE00BYZK4552 | thesaurierend | physische Replikation)

Lyxor Robotics & AI UCITS ETF – Acc (ISIN: LU1838002480 | thesaurierend | synthetische Replikation)

Mobilität der Zukunft

xTrackers Future Mobility UCITS ETF 1C (ISIN: IE00BGV5VR99 | thesaurierend | physische Replikation)

iShares Electric Vehicles and Driving Technology UCITS ETF (ISIN: IE00BGL86Z12 | thesaurierend | physische Replikation)

Gesundheit, Pharma und Biotechnologie

ComStage STOXX Europe 600 Health Care UCITS ETF – I EUR DIS (ISIN: LU0378435985 | ausschüttend | physische Replikation)

iShares Nasdaq US Biotechnology UCITS ETF (ISIN: IE00BYXG2H39 | thesaurierend | physische Replikation)


Du suchst noch einen Depotanbieter?


%d Bloggern gefällt das: